Étienne

Davodeau,

Die Ignoranten

Wenn Wein und Comic sich begegnen (Ü: Tanja Krämling), Carlsen 2020, 271 S.

Der Untertitel dieses Comics ist Programm. Ein Zeichner und ein Winzer beschließen, für ein Jahr einzutauchen in die Lebens- und Arbeitswelt des jeweils anderen. Ein waghalsiges Projekt. Doch aus Skepsis wird Neugier, dann Begeisterung. Der Zeichner Étienne Davodeau lernt viel über Rebenerziehung, Spontanvergärung und Biodynamie. Der Winzer Richard Leroy besucht Verlage, Druckereien und Comicmessen und lernt viele Kollegen seines Freundes kennen. Der Clou dabei: Die beiden gibt es wirklich.
Die Weine Leroys von der Loire genießen Kultstatus. Und Davodeaus’ Comic ist wie ein solch guter Wein: tiefgründig, komplex, verspielt und mit einem langen Nachhall.
Für Weinverliebte und Fans von klugen Bildergeschichten ergibt sich so die perfekte Kombination.