Dita

Zipfel,

Monsta

Illustriert von Mateo Dineen, Tulipan 2018, 48 S.

Ganz schön blöd, wenn man ein Monster ist, so richtig eins zum Gruseln, und dann gruselt sich dieses Kind, bei dem man unter dem Bett wohnt, einfach nicht. Das Monster ist völlig verzweifelt. Es versucht wirklich alles: Zähne fletschen, Nüstern blähen und Türen quietschen. Und es versucht zu ergründen, warum in diesem Kind einfach kein Grusel steckt. Nachts schaut es in das Kind hinein und versucht es sogar mit erstklassigem Monsterzauber, um das Grausen gedeihen zu lassen. Aber dieses Kind schläft einfach selig und ruhig. Was kann man da tun? Kündigen!
Dieses äußert witzige Bilderbuch ist für Kinder ab 4 Jahre, und überhaupt für alle, die sich vor Monstern fürchten.