Veranstaltungen

  • Buchvorstellung und Diskussion

    Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Frauenbildungszentrum Denk(t)räume.
    Beginn: Tuesday, 25.10.2016, 20:00 Uhr
    Eintritt: 5,00 €

    Die Silvesternacht 2015/16 in Köln. Zu Tode misshandelte Frauen in Indien. Kachelmann, Polanski, Assange, Strauss-Kahn … Am Thema Vergewaltigung entzünden sich immer wieder erbitterte Debatten, manifestiert sich die Haltung der gesamten Gesellschaft zu Geschlecht, Sexualität und Verletzbarkeit. Doch trotz einer breiten medialen Berichterstattung gibt es bis jetzt keine umfassende Auseinandersetzung mit diesen Zusammenhän-gen. Mithu M. Sanyal schließt diese Lücke.
    Ausgehend von Sexualitätstheorien von Aristoteles bis Foucault, über die feministischen Kämpfe um die Aner-kennung von Vergewaltigung, popfeministischen Entwürfen und Social-Media-Aktionen wie #aufschrei und #ausnahmslos bis hin zu den Problemen einer echten Reform des Sexualstrafrechts geht Sanyal der Frage nach, wie Vergewaltigung gesellschaftlich verhindert werden kann.
    Dr. Mithu M. Sanyal ist Kulturwissenschaftlerin, Autorin, Journalistin und Referentin für Genderfragen; sie ist Dozentin an verschiedenen Universitäten und schreibt für die Frankfurter Rundschau, die taz, SPEX, Missy Magazine, VICE etc.
    Das Buch ist im Verlag Edition Nautilus erschienen und kostet 16,00 Euro.

  • Lesung und Gespräch. Moderation und Übersetzung Ingo Herzke

    Beginn: Friday, 18.11.2016, 20:00 Uhr
    Eintritt: 7,00 €

    In einem langen, heißen, turbulenten und gefährlichen Sommer endet die Kindheit für Mickey. Dass er schlau, lustig und sensibel ist, macht ihn zum Außenseiter, aber auch zum unbeirrbaren Kämpfer für seinen eigenen Weg inmitten von Chaos.
    Der katholische Teil von Belfast in den frühen achtziger Jahren ist ein erschreckender Ort für einen ebenso klugen wie feinfühligen Jungen, dessen bester Freund seine kleine Schwester ist und dessen Lieblingsfilm "Der Zauberer von Oz". In seiner Phantasie erträumt sich Mickey eine Zukunft als Filmstar in Amerika, obwohl seine Welt bereits hinter der nächsten Straßenecke endet.
    Der Autor schreibt mit solcher Wärme und Humor über eine Zeit der Armut und Gewalt, in der ein unschuldiger Junge zu früh Verlust und Verrat erfährt, aber sich als findiger Lebenskünstler aus jeder misslichen Lage zu befreien weiß. Nicht zuletzt um seiner mutigen, resoluten und nimmermüden Mutter zu einem kleinen Stück vom Glück zu verhelfen, entwickelt Mickey einen überraschenden Plan.
    Die Veranstaltung wird vom "British Council" unterstützt.

  • Beginn: Saturday, 26.11.2016, 20:00 Uhr
    Eintritt: 10,00 € inkl. Wein

    Veranstaltung im Weinbistro „Kühne Lage“,
    Schützenstraße 39, Tel. 32512404

  • Beginn: Wednesday, 30.11.2016, 20:00 Uhr
    Eintritt: 10,00 € inkl. Weinprobe

    im Buchladen Osterstraße